Wir können nicht nur Fußball, wir können auch helfen

von Verena Zimmer (Presse) (Kommentare: 0)

Seit dem 23.12.2015 wohnen bei uns auf dem Sportplatz Wesselheideweg in der ehemaligen Hausmeisterwohnung eine Flüchtlingsfamilie. Auch wir vom 1. FC Hardtberg begrüßen recht herzlich Familie Golmahamadi aus Afghanistan.

"Wir möchten die Familie ein wenig unterstützen" sagt Bernd Schmidt, 1. Vorsitzender vom 1. FC Hardtberg. Neben materiellen Spenden steht die Hilfe rund um das Haus an erster Stelle.

Die Jungs der Familie haben ihr Herz an den Fußball verloren. Sie laufen jede freie Minute auf dem Sportplatz dem Ball hinterher. "Wir möchten die Jungs gerne in unsere Mannschaften integrieren" so Jugendleiter und Trainer Jan Schmidt.

Wir wünschen der Familie viel Glück und weiterhin alles Gute für ihre Zukunft in Deutschland.

Zurück